Für Angehörige

Angehörige und gute Freunde von Menschen mit körperlichen oder psychischen Problemen wollen meist zwei Dinge: einem Menschen, der ihnen am Herzen liegt, helfen und selbst mit der Situation besser zurecht kommen.

Im gemeinsamen Gespräch können Sie

  • etwas mehr Distanz zum Geschehen finden und klarer sehen
  • erkunden, welches Ihre Rolle in dem Geschehen ist
  • sich in den anderen hinein versetzen und seine / ihre Situation besser einschätzen
  • heraus finden, wie Sie leichter mit dem Anderen umgehen können
  • Ideen entwickeln, wie eine neue Rollenverteilung aussehen könnte
  • erkunden, wie Sie selbst Entlastung finden können
  • heraus finden, wie Sie ihr eigenes Leben leben können
  • konkretisieren, was praktisch getan werden kann usw.

Ute Buschhaus, Telefon: 02921 / 75851